Dienstag, 29. Januar 2013

Von Saison und Jahreszeit

... oder auch die Frage: Warum wollen wir immer genau das, was wir grade nicht haben?

Was treibt uns an, im September Weihnachtsartikel zu kaufen? Warum stehen im Januar Ostersüßigkeiten im ALDI? Ich wandte mich Kopfschüttelnd von der Auslage ab und mein Blick blieb an frischen Erdbeeren haften.

Ich will nicht päpstlicher sein als der Papst. Es passiert selten, dass ich keinen Apfel im Haus habe und ich erfreue mich auch sonst gerne an regionsfremden Überseeartikeln wie Bananen  & Kokosnüssen.



Aber meine Gedanken drehen sich im Kern nicht um die Globalisierungsfrage und die damit verbundenen Verfügbarkeit von allem zu jeder Zeit.
Vielmehr geht es um die Psychologie, dass die aktuelle Jahreszeit nicht akzeptiert wird und die kommende Jahreszeit dringend vorgezogen werden muss. Und da reden wir von nahezu ganzen Quartalen.

Es ist Januar. Phänologisch und meteorologisch, tiefster Winter. Und kaum ist der Tannenbaum aus dem Haus, wird der Verbraucher angehalten, Heim & Küche auf Frühling zu trimmen.

Leute - es ist Winter! Wie wäre es mal, das zu genießen was man hat? Die Lizenz zum Keksebacken erlischt nicht mit Ende der Weihnachtszeit. Willkommen im Hier & Jetzt. Klirrende Kälte und matschig kaltfeuchte Tage reichen sich die Klinke in die Hand. Halte die Nase mal raus und genieße genau das!

Unsere Küche ist aktuell bestimmt von deftigen Gerichten, bodenständig und raffiniert, gewürzt und herzerwärmend. Eintöpfe und Ragouts, Braten und Gemütlichkeit - kaum ein Wochenende vergeht an dem der Ofen nicht im Dauerbetrieb ist.


Kommentare:

  1. Hallo Meine Liebe,

    ja grausig mit den Ostersachen. Aber in 8Wochen ist schon wieder Ostern.
    Planst du dieses Jahr wieder was für die Fastenzeit ?!

    Liebe grüße
    Yael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "schon" ist gut. Ich verstehe, dass man Weihnachten ab November vorbereiten möchte. Aber muss Ostern tatsächlich ähnlich wie Weihnachten aufgebläht werden? In wessen Interesse das wohl ist ;)))

      Zur Fastenzeit gibt es nächste Woche was zu lesen :o)

      Löschen