Donnerstag, 3. Januar 2013

Weihnachten mit PROJEKT300

Ein Weihnachtsmenü für 6 erwachsene Personen mit 4 Gängen.
Inklusive Getränke kostete uns dieses Vergnügen pro Person 7,25€
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 43,53€ - Im Restaurant bekommt ihr dafür nicht mal eine Person satt.





































Die Getränke

- Wasser (Leitungswasser, selbst aufgesprudelt), 3 Liter = ca. 0,30€
- Apfelsecco, unser Aperitif, 1 Flasche = 4,49€
- Rotwein, 1 Flasche - ich bekam sie geschenkt, empfehle zum Kauf gerne Mederano = 3,99€
- 2 Flaschen Jever Fun = 1,30€

Die Getränke sind vermutlich nicht auf jedermann applizierbar. Dennoch werdet ihr mit 10€ auskommen. Es geht ja nicht darum die Leute betrunken zu machen, sondern um die Begleitung zum Menü.

_________________________________

Die Vorspeise

Es gab selbstgebackene Roggenstange und dazu servierten wir Schälchen mit Forellencreme und mit Schmalz.

Roggenstange
Für das Brot dieses Rezept halbieren und die Nüsse weglassen. Der Teig wird nicht als Laib geformt, sondern als Stange mit um die 7cm Durchmesser. Die Backzeit beträgt dann etwa 20 - 25min.
[Kostenpunkt = 0,44€]

Forellencreme

1 Paket Räucherforellenfilet [ALDI 1,49€] 75g Frischkäse [ALDI 0,22€], 1 Frühlingszwiebel [ALDI 0,12€], 1 EL TK-Dill [ALDI 0,07€], 1-2 EL Rosa Beeren [Edeka, 0,30€]
Die Frühlingszwiebeln fein schneiden und den Großteil der Rosa Beeren grob mörsern. Alles zu einer Creme verarbeiten und mit den übrigen Rosa Beeren garnieren.
So einfach wie genial!
[Kostenpunkt = 2,20€]

Schmalz
Hier habe ich ganz normales "Laru-Schmalz mit Grieben" aus dem Supermarkt gewählt und in Schälchen umgefüllt. Es wurden davon etwa 70g verspeist. [Kostenpunkt = 0,27€]

[Gesamtkosten Vorspeise = 2,91€]
_________________________________

Die Suppe

Wir haben die Sellerie-Prosecco-Suppe aus meinem geliebten Bioleks Gemüsekochbuch zubereitet. Leider kan ich euch folglich kein Rezept anbieten. Die Kosten: 700g Sellerie [Edeka 0,70€], 1,5 Zwiebeln [ALDI 0,10€], 1 Knoblauchzehe [ALDI 0,04€], Saft einer halben Zitrone [ALDI 0,20€], 1 Apfel [ALDI 0,20€], 1 EL Majoran [0,20€], 300ml Prosecco [ALDI 0,95€], 250ml Apfelsaft [ALDI 0,19€], 100g Creme Fraiche [ALDI 0,24€], 1/4 Msp Muskatnus [0,05€], 1/4 TL Cayenne Pfeffer [0,05€], 20g Butter [0,08€], 3EL Ahornsirup [DM 0,70€], Salz & Pfeffer [0,03€]

[Gesamtkosten Suppe = 3,73€]

_________________________________

Das Hauptgericht

Es gab Entenbrust in Rotweinzwiebelsud an Blumenkohl.
Auch hier muss ich euch enttäuschen, wenn ihr auf ein Rezept gewartet habt. Ich habe wieder so dicht am Kochbuch gearbeitet, dass ein Aufschreiben wirklich Copyright-Missachtung wäre.
Stattdessen lege ich auch das Kochbuch Garen bei Niedrigtemperatur ans Herz. Ebenso wie das oben genannte von Biolek ist es eines meiner absoluten Lieblinge.
Das Biolek Buch bekommt ihr gebraucht für unter 1€ und das Niedrigtemperaturbuch kostet neu schon unter 5€.
Zu den Kosten: 3 Barbarie Entenbrüste à ca. 350g [ECenter 15€], 1 Beutel rote Zwiebeln [E-Center 1,95€], 60g Butter [ALDI 0,22€], 600ml Rotwein [Mederano 3,20€], 1 EL Gefro  Gemüsebrühe [0,20€], 1 EL Thymian [0,10€], 1 TL Rosmarin [0,05€], 2 Lorbeerblätter [0,10€], 1 Prise Zimt [0,01€], 1 EL Pfefferkörner [0,10€], 1 TL Wacholderbeeren [0,10€], 1 Blumenkohl [ALDI 1,99€]
[Gesamtkosten = 23,02€]

_________________________________

Die Nachspeise

Hier haben wir "geschummelt". Seit geraumer Zeit bietet ALDI Creme Brulee an. In neutralen Gläsern... ohne jede Bedruckung... man muss nur noch den (beiligenden) Zucker darüberstreuen und übergrillen.
Niemand hat unseren kleinen Trick bemerkt.
[Kostenpunkt = 3,87€]
_________________________________

Kommentare:

  1. Hallo !
    Hab ich jetzt das Süsse Geheimniss verpasst??

    AntwortenLöschen
  2. Nein, nichts verpasst! Unser süßes (nein ich bin ja eher ein deftiger Esser) - also leckeres Geheimnis wird am Dienstag enthüllt. Ich hatte mich in der Veröffentlichungsreihenfolge der Beiträge vertan.

    AntwortenLöschen