Donnerstag, 18. April 2013

würziger Spinatreis

Ein einfaches und köstliches Gericht, schnell und günstig zubereitet! Die Idee stammt aus dem Kochbuch einfach gut - super günstig. So wie ich es abgewandelt habe ist es sogar noch günstiger als im Buch vorgeschlagen.

Zutaten für 2 Personen:

1 Packung TK Spinat [ALDI 0,39€]
1 Beutel Reis (125g) [ALDI 0,12€]
1 Zwiebel [ALDI 0,06€]
20ml neutrales Öl [ALDI 0,03€]
20g Mehl [ALDI 0,01€]
250ml Wasser
1 TL Gemüsebrühpulver [z.B. Alnatura 0,10€]
1 EL Currygewürz [ALDI 0,10€]
1/2 Becher Sahne [ALDI 0,22€]
Salz [0,01€]

Zutatenkosten pro Person = 0,52€

Zubereitung:

Den Spinat bei geringer Temperatur im Kochtopf auftauen lassen, Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
Wenn der Reis fertig ist, kann derselbe Topf genutzt werden, um darin das Öl zu erhitzen.
Die Zwiebeln würfeln und im Öl glasig dünsten.
Mehl und Curry dazugeben, ca. 1 Minute durchrühren.
Mit Sahne und Wasser ablöschen, anschließend das Brühpulver hinzufügen.
Die Flüssigkeit kurz aufkochen lassen, den Reis und den mittlerweile aufgetauen Spinat hineinmischen.
Fall nötig, schmeckst Du noch mit etwas Salz ab!

Ich habe hier ja ein paar vegane Mitleser - vielleicht mögt ihr die Sahne durch ein Sojaprodukt ersetzen. Kann ich mir auch gut vorstellen.

Wer mag, streut sich noch ein paar geröstete Salatkerne darüber (gibt es auch bei ALDI).


Kommentare:

  1. Ahhh ich liebe alles mit Spinat! Das kann ja nur so gut schmecken, wie es sich anhört und aussieht =) danke für den Tipp... muss ich mal ausprobieren!
    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, berichte uns gerne wie Dir das Gericht gelunge ist! Liebe Grüße - Chrissie

      Löschen